Vielen, vielen Dank für all eure lieben Nachrichten, die uns auf den unterschiedlichsten Kanälen erreicht haben, und eure Unterstützung! Wir hoffen, ihr seid alle gesund und ihr kommt gut durch diese Tage.

Auch wenn kein Reitunterricht stattfindet, müssen die Pferde versorgt und gearbeitet werden, so dass uns trotz Corona nicht langweilig wurde. So haben wir die Zeit genutzt, um intensiv mit jedem Pferd zu arbeiten: Dressurarbeit, Equikinetik, Freispringen, Bodenarbeit, Ausreiten, und vieles mehr. Ich habe in dieser Zeit gefühlt einige Tonnen an Winterfell runtergeputzt 😉 Und natürlich haben die Pferde auch ein paar Tage Ruhe auf der Weide genossen, so dass wir nun bereit sind um hoffentlich ganz bald frisch und fit wieder zu starten! Sobald es etwas Neues gibt, erfahrt ihr das per Email und hier auf der Seite!

Wir und vor allem auch die Pferde vermissen euch hier sehr! Bis es so weit ist, hier ein kleines Video aus den letzten Wochen, viel Spaß dabei! 🙂

Das Warten hat endlich ein Ende und wir freuen uns sehr, den Reitschulbetrieb langsam wieder aufnehmen zu können!
 
Am 11.5.2020 beginnen wir mit allen Einzel- und Zweierstunden.
 
Am 18.5.2020 folgen dann voraussichtlich die Programme PonyClub und Nachmittag auf dem Ponyhof.
 

Zu unser aller Sicherheit bitten wir euch dabei die geltenden behördlichen Hygiene- und Infektionsschutzvorgaben sowie den vorgegebene Mindestabstand von 2 Metern zu jeder Zeit einzuhalten.